heute, am 08.10.2008 wäre johnny ramones 60 jahre geworden…

zweifellos ein biblisches alter für einen punkrocker, aber ich hätte es ihm gegönnt!

Ich möchte ihm heute still gedenken und seiner ganzen band, die mich durch meine jugend begleitet hat… unvergessener spaß beim pogen 😉

hier noch ein klassiker

und ein bericht bei spiegelonline

Advertisements

Gestern Abend war in Ladenburg Ballonfestival.

Dieses Fest findet inzwischen zum 4. Mal statt – für mich war es das erste mal… und was soll ich sagen? Es war richtig gut! Wobei ich ja nur das Bollonglühen wirklich beurteilen kann. Denn das war es was ich gestern Abend miterlebt habe. Aber sonst gab es ja auch allerhand…

Aber zum Ballonglühen: Für alle, die die das nicht kennen:

Ihr müsst Euch das so vorstellen. Nach ihrer letzten Fahrt (denn fliegen tun Ballons ja nicht!! Die fahren!!) kommen die Ballons wieder auf die Festwiese in Ladenburg am Neckar. Dort heizen sie ihre Ballons nochmal auf, bleiben aber auf dem Boden verankert. So standen dann etwa 12 Ballons in voller Größe in der dunklen Nacht. Im Einklang mit der Musik wurden dann immer wieder verschiedene oder auch alle Ballons befeuert. Das ganze dauert dann etwa eine halbe Stunde und ist echt schön anzuschauen.

Entscheidend ist wohl aber das drum herum. Die Leute kamen da nach Ladenburg auf die Festwiese mit Decken, Picknick-Korb und Campingstühlen, haben erst mal ein gutes Fläschlein auf gemacht und den schönen Abend genossen. Eine echt schöne Atmosphäre. Und gestern wurde das ganze dann eben noch durch die partielle Mondfinsternis getoppt… das war echt schön!

Hier ein paar Eindrücke (größere Bilder auf hedaonphoto):

wer dem projekt heda schon länger folgt, kennt vielleicht den eintrag inter(net)mezzo auf der seite hedaontour

jetzt habe ich wieder etwas ähnliches gefunden:

matt harding ist um die welt gereist und hat getanzt:

ich fange heute mal ein thema an, das mich schon etwas beschäftigt hat, aber vor allem noch beschäftigen wird: und zwar planen ich mit „meinen“ hockeydamen einen 10km lauf zu laufen. am 30.august ist d-day. da möchten wir beim volkslauf des tv rheinau mitlaufen…

soweit so gut kann man sich denken, das haben wir ja auch schon letztes jahr gemacht. aber heuer sind die ansprüche gestiegen… ich möchte unter 50 minuten bleiben! und dafür wird trainiert.

heute morgen war ich schon 2 stunden laufen. so lange war ich noch nie unterwegs. aber ich muss sagen, das war sehr schön.

ich denke, ich werde nun regelmäßig berichten, wie das training so läuft – einfach als doku, als information aber vor allem auch als eigener ansporn nicht zu kneifen! denn anstrengend is das schon… am dienstag steht wieder tempoarbeit an: 3x 1000m

ich freu mich schon 😉

dieses wochenende war ich mal wieder auf tour:

ich habe hassi, meinen ehemaligen mitbewohner in freiburg besucht. grund dafür war neben dem wiedersehen das konzert von herbert „herbie“ grönemeyer in freiburg…

da ich schon am freitag bei hassi und caro ankam und wir dann nicht zu hause blieben, war der gestrige tag etwas anstrengend… nach einem schönem frühstück gingen wir in die stadt, über den markt am münster, durch die innenstadt und auf den kanonenberg. um schließlich abends auf das konzert zu gehen.

leicht angeschlagen wie wir waren und so voll wie das messegelände war (40.000), hatten wir nur geringe bis keine ambitionen uns in die menge nach vorne zu drängen. stattdessen blieben wir weiter hinten, setzten uns hin und genossen bier, wetter und musik.

das war mal konzert anders – aber echt schön! und die musik von herbie verzeit einem das…

so, endlich habe ich es geschafft und mein erstes bild in meinem photoblog hochgeladen…

als neues feature dafür gibt es nun hier ein rss feed, das immer über die neusten änderungen auf der photoblog-seite informiert. ihr findet es gleich hier links in der navigationsleiste.

ich werde mich jetzt auch bemühen dort immer wieder weitere bilder zu veröffentlichen. eigentlich sollte das auch gut klappen, da ich letztes wochenende auf exkusion war und nächste woche gehen werde. also material sollte genug da sein…

viel spaß und danke für eure kommentare

…deutschland gewinnt die wm 1990!!

kann mich da sogar noch dran erinnern wie der andy brehme den elfer reinmacht… wer das nicht mehr weiß, hier eine gedankenstütze:

steuerzahlergedenktag!

heute ab 7uhr57 schufftet der gemeine arbeitnehmer endlich für seine tasche!! komisch früher wußte ich nichtmal, dass es solch einen tag gibt… wie die situation doch die ansicht prägt….

…Start der olympischen Sommerspiele 2008 in einem Monat!

Leider ohne mich 😦 das war ja ursprünglich mal anders geplant… aber gut, aufgeschoben ist nicht aufgehoben! und das nächste mal in londen is ja auch eh viel näher…

puh! das war ein tag!

…und hier mal was zum einstimmen auf heute abend:

klar ist – das runde muss ins eckige

klar ist aber auch – das, was der junge da treibt, ist illegal

aber auch großer spaß 😉

im rahmen des stadtfestes in ludwigshafen fand am vergangenen samstag auch der 13.stadtlauf statt.

neben der reinen laufzeit sollte es auch beim laufen eine b-note geben und dort ganz oben die kategorie „funny faces“ 🙂

als ich mir heute die fotos vom lauf angeschaut habe, ist mir sofort dieser gedanke gekommen…

lust auf beispiele??

aber das sind jetzt nur beispiele von meiner mannschaft. ihr müsst mal auf die seite mit den bildern gehen und schauen 😉 wirklich nichts für schwache nerven…

oh, ich will hier natürlich niemanden diffamieren! daher möchte ich natürlich noch klarstellen, dass wir alle von natur aus hübsch und gutaussehend sind. diese maskenähnlichen gesichter sind nur der übermenschlichen anstrengung geschuldet, die wir für den lauf auf uns nahmen…

etwa 11 Monate nach dem ersten projekt von heda (hedaontour), gibt es einen neuen blog:

hedaonweb

über den genauen sinn und zweck des ganzen hab ich mir noch keine gedanken gemacht, allerdings habe ich beim ersten blog gemerkt, dass mir das bloggen doch recht viel spaß macht… und daher wollte ich das nicht mit dem alten „sterben“ lassen.

das einzige, was ich anstrebe, ist eine enge verknüpfung mit einem zweiten projekt „hedaonphoto“. ein photoblog, auf dem ich hoffentlich regelmäßig fotos von mir (also nicht fotos, die mich zeigen, sondern die von mir geschossen wurden) veröffentlichen werde. das ist allerdings noch in vorbereitung…

hier wie dort sind offene und ehrliche kommentare stets willkommen.

also auf ein nettes miteinander

heda

human calendar

Oktober 2017
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

RSS photoblog ‚hedaonphoto‘

  • misty morning
    …und für alle, die mehr sehen wollen: unsere ausstellung „venedig – lagunenstadt in licht in schatten“ ist noch bis ende september im rathaus hemsbach zu besichtigen.
  • viva la zentralperspektive
    kontrovers diskutiert, aber immer wieder gern benutzt: die zentralperspektive als element der bildgestaltung.
  • 16:9
    Ein Blick wie im Kino… Das Stauwehr in Mühlheim/Ruhr in den frühen Morgenstunden.
  • veliki slap
    der „veliki slap“ ist mit 78m der höchste wasserfall kroatiens.
  • venice – part II
    der canale grande bei sonnenuntergang. was hatten wir für wetter…

creative commons

Creative Commons License
Dieses/r Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.